Meine Leistungen

Psychotherapie (nach HPG) und Coaching:
Familien-, Paar- und Einzeltherapie

Ich verwende psychotherapeutisch basierte Methoden und Interventionen, sowohl bei der Psychotherapie als auch beim Coaching.

Die „Integrative Psychotherapie“ setzt sich aus Teilbereichen folgender Methoden zusammen:

Gesprächspsychotherapie, Schematherapie, Systemische Familientherapie, Hypnotherapie, Gestalttherapie, NLP, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Existenzielle Psychotherapie, Analytische Psychologie, Logotherapie/ Existenzanalyse, Transaktionsanalyse, Psychoanalyse,  Individualpsychologie,  Psychosynthese.

Mediation

Leiden Sie unter einem Konflikt mit einer Person (oder mehreren Personen) und können diesen selbst nicht lösen? Wollen Sie diesen Konflikt jedoch klären oder sind aus unterschiedlichsten Gründen angehalten, dies zu tun?

Wünscht sich die andere Seite ebenfalls eine Lösung, so kann Mediation ein stimmiges Verfahren sein. Ich stehe Ihnen als Mediatorin gerne zur Seite.

Bei einem Vorgespräch ermitteln wir gemeinsam, ob Ihnen das Verfahren der Mediation bei Ihrem Konflikt weiterhelfen könnte.
Ich erläutere Ihnen das Verfahren, die Mediationsregeln, sowie den allgemeinen Ablauf. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie sich eine Klärung in diesem Rahmen wünschen.

Was ist an einer Mediation so besonders?

Die Mediation geht davon aus, dass es die Konfliktparteien selbst sind, die das Potenzial für die bestmögliche Lösung in sich tragen. Das heißt, die Verantwortung für den Prozess und dessen Inhalt bleibt stets bei den Konfliktparteien.

Ich als Mediator gebe einen sicheren Rahmen vor, leite Sie durch das Verfahren und unterstütze Sie dabei, genauer auf Ihre Interessen, Bedürfnisse und Wünsche zu achten.

So ist es möglich, neue Lösungsoptionen zu erarbeiten, diese zu verhandeln und für beide Parteien eine zufriedenstellende Lösung zu finden, die anschließend in einer Vereinbarung schriftlich festgehalten wird.

Bei dem Verfahren spielen Vertraulichkeit, Freiwilligkeit und Eigenverantwortlichkeit eine große Rolle, im Gegensatz zu der Frage nach der Schuld.

Grundsätzlich ist eine Mediation bei Konflikten in Familien, bei Paaren, Freunden, Streitigkeiten im Arbeitsumfeld, Nachbarschaftsstreitigkeiten möglich, um nur einige Beispiele zu nennen.

Abzugrenzen ist die Mediation von dem Konflikt-Coaching. Beim Konflikt-Coaching können die Hintergründe des Konfliktes in angemessener Zeit herausgearbeitet werden. Dabei kann der Klient mit dem Konflikt-Coach die Geschehnisse, Gefühle und Bedürfnisse beleuchten und Wünsche formulieren, ohne Anwesenheit der anderen Konfliktpartei. Dies kann bei sehr emotionalen Konflikten sinnvoll sein, da die eigene Position erst einmal verstanden werden kann, bevor es darum geht, die andere Seite zu verstehen. Gerne gebe ich Ihnen in einem Vorgespräch weitere Informationen.

Coaching & Mediation im Unternehmen

Sie wünschen sich ein besseres Arbeitsklima in Ihrem Unternehmen? Mehr Kollegialität und Fairness untereinander? Eine Verbesserung der Kommunikation zwischen den Kollegen und Abteilungen oder zur Chefetage? Unterstützung im Bereich Mobbing und burnout? Unterstützung im Stressmanagement allgemein?

Gerne biete ich Ihnen dabei meine Unterstützung an.  

Als Mediatorin, um Konflikte mit den Beteiligten zu bearbeiten oder als Coach für berufliche oder private Themen einzelner Mitarbeiter.   Lassen Sie uns bei einem Vorgespräch über Ihre Anliegen sprechen.   Ich freue mich, Ihr Unternehmen kennenzulernen.

Life-Balance Kurse

Gruppenkurse unter Einbeziehung der Achtsamkeitstechnik (MBSR- mindfulness-based stress reduction) zur Stressbewältigung

Sie fühlen sich ausgelaugt und kraftlos? Der Alltag führt zu großen Anstrengungen und eigener Überlastung? Sie haben keine Idee, wie Sie etwas daran ändern können? Oder haben keine Zeit, sich „auch noch um sich“ zu kümmern?

Ich biete Gruppenkurse an, die verschiedene Komponenten miteinander verbinden, um die innere und äußere Balance wiederzufinden. Es ist eine Hilfe zur Selbsthilfe. Denn wenn der Kontakt zu sich selbst verloren geht, und damit auch der Kontakt zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen, führt dies zu körperlicher und seelischer Erschöpfung. Hier möchte ich ansetzen.

Durch eine Kombination aus Achtsamkeitstraining, Entspannungstechniken und mentalem Support, erlernen Sie Strategien, um mit den alltäglichen Belastungen besser umgehen zu können.  

In den Gruppenkursen von ca. 10 Teilnehmern haben Sie die Möglichkeit, sich in einem professionellem, sicheren Rahmen auszutauschen und die oben genannten Techniken zu erlernen. Leben Sie das Leben, das Sie leben wollen. Gerne können Sie ein Vorgespräch vereinbaren.

Bitte erfragen Sie die Gruppentermine per email.

Gesprächsgruppen zur besseren Bewältigung belastender Situationen

In Kooperation mit dem VHTS biete ich therapeutisch angeleitete Gesprächsgruppen für Menschen an, die sich in einer Trennungs- oder Scheidungssituation befinden und sich dabei Unterstützung wünschen.

Trennung und Scheidung verursachen oft eine große Verzweiflung. Das ganze Leben muss neu geordnet werden, viele Themen mit dem Ex besprochen und verhandelt werden. Die dadurch hervorgerufenen Gefühle von Trauer, Wut, Angst bis zu Enttäuschung, Eifersucht und Rachegefühlen machen einem dies nicht unbedingt leichter.

In meinen Gruppen haben Sie die Möglichkeit, sich in einem vertraulichen, sicheren Rahmen mit anderen Menschen auszutauschen, die mit ähnlichen Erfahrungen umgehen müssen.

Durch den Austausch und der Solidarität der Gruppe, und - bei Bedarf - meinen therapeutischen Interventionen, können Sie gestärkt nach vorne schauen.

Es braucht etwas Zeit, bei den großen Emotionen, den Blick für sich und seine Umgebung nicht zu verlieren.

Aber mit etwas Zeit ist es möglich, die Dinge zu verarbeiten und gute Entscheidungen für sich zu treffen sowie das Leben neu zu ordnen und dabei seine Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Für Ihre Anmeldung und bei weiteren Fragen, freue ich mich über eine email oder Ihren Anruf.

Ort: Berlin Zehlendorf/ Lichterfelde,
die Adresse teile ich Ihnen bei der Anmeldung mit
Termine: 19.00-21.00, donnerstags
Max. 10 Teilnehmer Kosten: 15,-€/ Termin; 10,-€/Termin für VHTS-Mitglieder